EP „Tausend Farben“ von NANÉE: vom Mut, man selbst zu sein, Freiheit und der bunten Vielfalt des Lebens

Von Jessica Wittmann-Naun / Nannette Emmerich. Mit ihrer zweiten EP „Tausend Farben“ veröffentlicht Singer-Songwriterin NANÉE aus Hamburg ein musikalisches Ausrufezeichen für Toleranz und Vielfalt. Dabei überzeugt sie mit Pop-Poesie, inspiriert durch echte Erfahrungen. Sie springt auf keinen Trend-Zug auf, sondern ist schon lange auf ihrer eigenen Reise. Denn NANÉE war rückblickend bereits Body Revolution Aktivistin, bevor es einen Namen dafür gab. Ihre EP ist das Ergebnis ihrer ganz eigenen Revolution und liefert Songs, die zum Ausbrechen und Innehalten einladen und dazu, das Leben mit all seinen Facetten feiern. Doch der Weg zum selbstbewussten Ich war für die Künstlerin nicht einfach. „Als 1,85 m große Frau, die dazu noch mit der seltenen Pigmentstörung CMN geboren wurde, musste ich erst lernen, damit umzugehen, aus der Menge hervorzustechen und nicht der sogenannten Norm zu entsprechen.“


Der Gendefekt CMN (Congenital Melanocytic Naevi) führt dazu, dass die Pigmentzellen der Haut ein Muster mit Hunderten Leberflecken aller Größen bilden. Was auf den ersten Blick wie ein Tattoo wirkt, war lange eine Herausforderung für die Künstlerin.
Ein Aufenthalt im kulturellen und musikalischen Melting Pot San Francisco brachte den Wendepunkt. Sie entdeckte eine nie gekannte Freiheit und Leichtigkeit. Was wie ein Filmklischee klingen mag, war für sie ein Befreiungsschlag: mit dem Motorrad auf der Route 66, den Wind in den Haaren und die Sonne im Gesicht. Kein Rollkragenpullover, um die vermeintlichen Makel zu verdecken. Einfach frei sein. Ein Gefühl, das sie nicht mehr loslassen wollte. Danach begann NANÉE sich als Musikerin zu emanzipieren, wurde Teil eines Hamburger Soul- und Gospelchors, dann Frontfrau einer Band. Raus aus dem Schatten, rein ins Bühnenlicht. Und sie hatte Spaß daran! Selbstannahme, Stärkung des Selbstbewusstseins, Toleranz für alle, die nicht der sogenannten Norm entsprechen, sind ihre Themen.

NANÉE besetzt damit ein ganz neues Musikgenre: „Deutscher Empowerment Pop“

2019 erschien ihre Debut EP „Geh deinen Weg“ und sie wollte voller Energie durchstarten, doch dann durchkreuzte Corona alle Pläne. Sie nutzte den Rückschlag als Chance, erfand mit „Cookies & Concert“ ihr erfolgreiches Konzertstreaming-Format und weitete ihr Engagement als Body-Revolution-Aktivistin aus. Passend dazu kam Ende 2021 die Anfrage von VOX, an der Female Empowerment-Themenwoche von „Shopping Queen“ teilzunehmen. Dort konnte sie ihre Musik einem breiten Publikum präsentieren und feierte die TV-Premiere ihrer Single „Geh deinen Weg“. Der Ausflug in die TV-Welt war spannend, aber ihre Identität als Musikerin und Aktivistin ist mehr als ein Themen-Special. „Ich träume von einer Welt, in der alle so sein können, wie sie wollen. Und ich habe die Musik dazu.“

Mit fünf starken Songs liefert NANÉE auf ihrer EP „Tausend Farben“ inspirierende und motivierende Pop-Kompositionen. Sie markiert eine Station in der Entwicklung einer Künstlerin, die sich von den Floskeln des Deutsch-Pop löst. Stilistisch eine Prise Rosenstolz, mit einem Funken PUR und doch ganz eigen. Eine Mischung aus treibenden Beats und einfühlsamen Melodien, teilweise kombiniert mit einer echten Hammond B3-Orgel als Gospel-Anleihe. Mit an ihrer Seite: die Musiker Manne Uhlig (Produzent, Drums & Keys), Jürgen Scholz (Guitars), Jens Wrede (Bass) und Martin Carbow (B3-Orgel & Synthie).
So gibt NANÉE ganz persönliche Einblicke, liefert mitreißende Songs mit Ohrwurm-Garantie und trägt damit auch ihre Botschaft weiter: „Nachdem Menschen immer noch angefeindet werden, nur weil sie aus den gängigen Normen und Schönheitsrastern rausfallen, setze ich mich dafür ein, dass „anders“ endlich normal wird. Denn „bunt“ ist für mich immer noch die schönste aller Farben.“, so die Künstlerin mit strahlenden Augen.
Ihre Community hat NANÉE mit ihrer Leidenschaft und musikalischen Mischung überzeugt. So konnte sie ihre EP mittels eines Crowdfundings finanzieren. „Tausend Farben“ erscheint am 25.03.2022.

Links

https://www.nanee-music.com

https://www.instagram.com/nanee.music/

https://www.facebook.com/nanee.music/

https://www.youtube.com/nanee-music

https://open.spotify.com/artist/569mp5pGX6xZ216Navbcs7

Weitere Links: https://linktr.ee/nanee.music

Related posts