Neues von NANÉE

NANÉE ist beim Raketerei-Festival im Panel-Talk am 27.3. 12 Uhr zu „Wie politisch und gesellschaftskritisch darf Musik sein?“ Am 26.3. dazu im Gespräch mit André Itjens bei TideRadio “:urbanissimo!”

In Planung – Neue EP „Tausend Farben“
„Tausend Farben“ enthält 5 Songs, die die Vielfalt feiern, statt am Konformismus zu zerbrechen, deutschsprachiger Soul-Pop, der an Rosenstolz erinnert und ins Ohr geht, der mal leichtfüßig, mal doppelbödig verstrickt oder einfach zum Mitgrooven ist. Als Independent Künstlerin organisiere und finanziert NANÉE die komplette Produktion selbst – nicht nur zu Coronazeiten eine große Investition für eine Einzelperson. Deshalb startet ab 20. April eine Crowdfunding Aktion bei Startnext. Mehr Infos und mein Pitchvideo unter startnext.com/nanee

Neues Bühnenkonzept – “Cookies & Concert”-Frühlingserwachen – am 17.4. 19 Uhr – als Streaming : Mischung aus deutschsprachigem Soul-Pop & Lesung, mit frischen Texten, der Weltpremiere der neuen Single „Tausend Farben“ und das erste Mal bei 2 Stücken mit NANÉE am Bass,da einer der Musiker aufgehört hat und es coronabedingt schwierig ist, neue Musiker zu finden, hat NANÉE einfach selber angefangen, Bass zu spielen . Infos unter: https://www.nanee-music.com/konzert

Und immer noch aktuell: Meine Geschichte: Vom Schattendasein ins Rampenlicht. Als 1,85 m große Frau, mit der seltenen Pigmentstörung CMN (Congenital Melanocytic Naevi) geboren wurde, steche ich nicht nur aus der Menge hervor, sondern setze mich (mittlerweile) auch für Body Positivity und Toleranz ein, doch das war nicht immer so. Mehr dazu im aktuellen Pressetext unter https://www.nanee-music.com/presse

Related posts