local heroes Bundesfinale

Ausstrahlung der Bundesfinalshow am 30. Dezember

Salzwedel(pm). Das Bundesfinale von Deutschlands größtem Non-Profit-Newcomer-Musikpreis local heroes wird in diesem Jahr in alternativer Form stattfinden. Bereits im Oktober wurde mit den diesjährigen Finalistinnen und Finalisten – sieben Bands und Solo-Acts aus dem ganzen Bundesgebiet – eine 80-minütige Musiksendung gedreht, die am 30. Dezember um 20 Uhr live auf www.local-heroes.de ausgestrahlt wird Im Chat und über die Social-Media-Kanäle der local heroes wird mit den Zuschauerinnen und Zuschauern das Finale gemeinsam erlebt.

Neben individuellen Live-Performances präsentieren sich in dieser Show die “besten Newcomer*innen Deutschlands” auch in Interviews. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit dem local heroes-Siegern 2019: Die Thüringer Band Me On Monday ist als Special Guest beim Bundesfinale dabei. Zum Ende der Show werden die Titelträger zusammen mit einem Urteil der diesjährigen Fachjury, u.a. bestehend aus den Teams “Tonbandgerät” und “Bosse”, verkündet. Denn: Natürlich wird es auch 2020 einen local heroes-Gewinner-Act geben. Lediglich auf einen Publikumspreis muss in diesem Jahr verzichtet werden.

Im diesjährigen Bundesfinale stehen die folgenden Bands:
Alter Kaffee (Studierendenpop aus Niedersachsen)
Jamie Dark (Funk-Rock-Rap-Fusion aus Berlin)
Lemony Rug (Indie Folkrock aus Baden-Württemberg)
Lilli Rubin (Indie-Pop aus Rheinland-Pfalz)
The Exception (American High School Alternative Rock aus Brandenburg)
Trip (Psychedelic Hard-Soul aus dem Saarland)
Under Skin (Fusion Rock aus Sachsen-Anhalt)

Special Guest: Me On Monday

Als Moderatorin führt Kate Kaputto durch die Show.

Die teilnehmenden Bands dürfen sich auf Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro freuen.

Die diesjährige Jury setzt sich wie folgt zusammen:
Ole Specht & Sophia Poppensieker vom Team „Tonbandgerät“
Niklas Hardt & Theo Fotiadis vom Team „Bosse“
Felix Mannherz & David Pfeffer vom Team “Bandcoaches”
Michael “Elvis” Schulze als Stellvertreter für das Team “Sound”
Christoph Eisenmenger als Stellvertreter für das Team “Video”

Related posts